Startseite Geschichte Vorstand Veranstaltungen Nachrichten Nachrichten 1 Mitglied werden News Kontakt Links Impressum
Nachrichten
Jahreshauptversammlung wird verschoben Unsere   für   Mai   2020   vorgesehene Jahreshauptversammlung   wird   wegen  des Versammlungsverbots  aufgrund  der  ergangenen  Corona-Rechtsverordnung bis auf weiteres verschoben.
Nachbarschaftsfest mit der Rothenbergschule findet nicht statt Aufgrund   der   Auswirkungen   der   Corona-Pandemie und   der   damit   verbundenen Auflage an Sicherheits- maßnahmen und Hygienevorschriften sehen wir uns nicht in der Lage, das traditionelle Nachbarschaftsfest mit der Rothenbergschule in diesem Jahr durchzu- führen. In Absprache mit der Schulleitung der Lebenshilfe- Einrichtung müssen wir daher schweren Herzens die geplante Veranstaltung absagen. 6x11-jähriges Jubiläum des KKV kann erst im nächsten Jahr gefeiert werden Leider müssen wir unsere für den 14. November geplante närrische Veranstaltung „6 x 11 Jahre Derminga Faasend“ aus den besagten Gründen der Corona-Pandemie schweren   Herzens   absagen.  Da   nicht   vorausgesagt   werden   kann,   ob   kulturelle (publikumsfrequentierte)   Veranstaltungen ab   Ende   August   bis   zum   Jahresende genehmigt werden, sieht sich der KKV nicht in der Lage, die wo möglich immer noch bestehenden   Sicherheits-  und   Hygienevorschriften   einzuhalten   und   wird  sein närrisches Jubiläum voraussichtlich erst im nächsten Jahr feiern können. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Sie war jedoch zum jetzigen Zeitpunkt unausweichlich. Die Kolpingsfamilie gratuliert zu „runden Geburtstagen“ Keineswegs   hat   die Kolpingsfamilie die  besonderen Geburtstage   unserer  Kolpingsbrüder vergessen.  Aufgrund   der   besonderen   Umstände   haben  wir   jedoch   Abstand   davon genommen, die Geburtstagsjubilare Josef Jank Michael Schäfer Robert Hinsberger persönlich zu Hause zu gratulieren. Dies wollen wir  jedoch   nachholen, sobald   sich   die   Situation  entschärft   hat   und   das Beschränkungsverbot   aufgehoben   wird. Die „Geburtstagskinder“ erhalten deshalb vorab schon einmal in den nächsten Tagen unsere Geburtstagspost. Wir werden dann später darüber berichten.
Nachrichten